Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Styrodur_Header_v1b
03.08.2022
0 Bewertungen

Styrodur® und Styrodur® BMB in den Produktnavigator der DGNB aufgenommen

Styrodur wie auch Styrodur BMB sind seit kurzem mit allen relevanten Informationen im Produktnavigator der DGNB, der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, vertreten. Ein wichtiger Schritt für den Einsatz von Styrodur in nachhaltigen Bauprojekten.
Logo DGNB Navigator Webaufnahme

Styrodur schützt Baukonstruktionen vor Kälte und Wärme gleichermaßen und weist eine hervorragende Energieeffizienz auf. In verschiedenen Anwendungen verhindert Styrodur im Laufe von 50 Jahren CO2-Emissionen von 6 bis 7 Tonnen pro Quadratmeter gedämmter Fläche und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Ökoeffizienz des Bauprojekts.

Styrodur BMB wird von BASF nach dem Biomassenbilanzverfahren unter Einsatz von erneuerbaren statt fossilen Rohstoffen hergestellt und verfügt über die gleichen technischen Eigenschaften wie herkömmliches Styrodur. Bei der Herstellung von Styrodur BMB vermeidet BASF so 67% CO2-Emissionen im Vergleich zur konventionellen Produktion und trägt zu einer weiteren Einsparung von Ressourcen bei.

Der DGNB Navigator unterstützt Architektinnen und Architekten, Planende, Bauherren und alle ausführenden Akteure in einer der wichtigsten Projektphasen – bei der Planung. Über eine intelligente Produktsuche liefert das Tool komprimierte, aussagekräftige Ergebnisse unter Berücksichtigung der Relevanz für eine DGNB Zertifizierung. Auf einen Klick sind Detailinformationen zu den Produkten abrufbar, so nun auch für Styrodur®.

Die DGNB ist eine Non-Profit-Organisation, die sich seit 2007 für eine Förderung nachhaltigen Bauens einsetzt. BASF ist eines der Gründungsmitglieder.

Den DGNB Navigator finden Sie unter www.dgnb-navigator.de. Zur Listung von Styrodur gelangen Sie hier.  

TOP